Bayern

Seniorennetzwerk Bayern, weil die Bevölkerung beständig älter wird, unsere Gesellschaft wandelt sich, neue Bedürfnisse entstehen in großer Zahl. Immer mehr Menschen brauchen Unterstützung in ihrem täglichen Leben. Gemeinsam mehr erreichen durch und mit dem Seniorennetzwerk Bayern und den
dazugehörigen Regierungsbezirken.

Ganz gleich, ob es sich um Gesundheitsfürsorge, Mobilität/ Barrierefreiheit, Pflege, Hilfsmittel,
24 Std Pflege oder weitere Themen handelt, hier finden Sie Partner im Seniorennetzwerk Bayern,
die Ihnen Hilfestellungen und Ideen anbieten, wenn es um die Belange von Senioren oder und
gehandikapten Personen geht.

Gemeinsam eine Anlaufstelle für Bayern, Regierungsbezirke, Landkreise, Städte und Gemeinden zu schaffen.  Das ist die Zielsetzung auch um im Alter daheim leben zu können.
Dabei sollte es egal sein, ob man in einem Dorf, oder in einer Stadt lebt.
Seniorennetzwerk Bayern, gemeinsam mehr erreichen.

 

Hier finden Sie Partner des Seniorennetzwerk Bayern




Sollte Ihrer Meinung nach, hier ein Unternehmen, eine Vereinigung, bzw. eine Institution fehlen, lassen Sie es uns bitte wissen. hier



Hier finden Sie Partner im Seniorennetzwerk Bayern.

Sie bieten Ihnen verschiedenste Hilfestellungen und Ideen an, wenn es um Ihre Belange als Senioren oder deren Angehörige geht.

 


Im Alter daheim GbR
Peter Prunhuber
Christina Hennicke
Arzberger Str. 5
93057 Regensburg

Tel.: 0941 60 48 96 62
Fax: 0941 60 48 96 63
Mobil: 0151 28 90 6000
Persönliche Betreuung mit Einfühlungsvermögen, Sachverstand und Erfahrungswerten sind daher unsere oberste Prämisse. Im Alter daheim, die Alternative zum Alten- bzw. Pflegeheim durch 24h Pflege aus Osteuropa .
VDNA GmbH
Kooperationspartner
der GFVV mbH

Notfallvorsorge Nothilfepass
Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung Nothilfepass braucht jeder Mensch ab dem 18. Lebensjahr - Klar will sich niemand gerne mit diesen Themen beschäftigen. WIE wichtig die Dokumente sind merkt man erst wenn sie dringend gebraucht werden. Machen sie es sich und Ihren Angehörigen nicht schweren als es ggf. sein muss.